Privacy Policy of the Mobile App "Gemons"

Datenschutzbestimmungen für die Gemons Mobile App

Information zu Datenschutz und Datenverarbeitung

Gemons OG

Stand: Jänner 2021

  1. Allgemeines

  2. Was sind personenbezogenen Daten?

  3. Welche personenbezogenen Daten verarbeitet Gemons von Ihnen und woher erhaltet Gemons diese Daten?

  4. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

  5. Sind Sie verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen? Was geschieht, wenn Sie das nicht möchten?

  6. Werden Ihre Daten weitergegeben?

  7. Wie lange bewahrt Gemons Ihre personenbezogenen Daten auf?

  8. Verwendet Gemons eine Entscheidungsfindung, die auf automatisierter Verarbeitung beruht – zB Profiling?

  9. Welche Rechte stehen Ihnen hinsichtlich der Datenverarbeitungen zu?

  10. An wen können Sie sich wenden, wenn Sie Fragen zu den Datenverarbeitungen haben?

1 Allgemeines

Für uns, die Gemons OG, FN 543258 i, Moserhofgasse 10/2, 8010 Graz (iF Gemons), ist der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer ein wichtiges Anliegen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Verantwortlicher für die Datenverarbeitungen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (iF „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind wir, die

Gemons OG

Moserhofgasse 10/2

A-8010 Graz

info@gemons.net

2 Was sind personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf Personen beziehen, deren Identität identifiziert oder identifizierbar ist (etwa Name, Adresse, etc).

3 Welche personenbezogenen Daten verarbeitet Gemons von Ihnen und woher erhaltet Gemons diese Daten?

Gemons verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, die Gemons im Rahmen der Nutzung der App von Ihnen oder Ihrem Smartphone erhält und die für die Nutzung der App notwendig sind. Zu diesen personenbezogenen Daten zählen folgende Daten:

  1. Login Daten

    • E-Mailadresse

    • ev Google Play ID

    • ev Apple ID

    • ev Facebook Account

    • Zeitpunkt des letzten Logins

    • Erstellungsdatum des Accounts)

  2. Spielerdaten

    • Nickname

    • User ID

    • Erfahrungspunkte des Spielers

    • Errungenschaften/Achievements

    • Liste der Monster

    • Inventar

    • Währungen

    • Status von Herausforderungen (Expeditionen)

    • Spieleinstellungen (zB Lautstärke Einstellungen)

    • Kauf Verlauf im Shop

  3. Debugging Daten

    • Daten über Abstürze und Probleme der App

    • Häufigkeit der Nutzung von bestimmten Features; soweit wir hierfür Ihre Einwilligung erhalten haben

    • Nutzungsverhalten des Spielers; soweit wir hierfür Ihre Einwilligung erhalten haben

  4. Positionsbezogene Daten

    • Zurückgelegte Distanz

    • Zurückgelegte Distanz in einem gewissen Zeitraum

    • Position und Umgebung bei der ein Monster gefangen wurde

    • GPS Position im Adventure Modus (Im Adventure Modus verarbeiten wir die GPS Position des Nutzers um die zurückgelegt Distanz zu ermitteln. Außerdem wird sie verwendet um die Umgebung des Nutzers (Wald, Wiese, Stadt, Wasser, ...) mit Hilfe von Open Street Maps zu erkennen)

  5. ev Daten zu Zahlungsart und Daten im Zusammenhang mit Zahlungen, insbesondere mit EC-Karten und Kreditkarten;

  6. Daten von durchgeführten Käufen

    • Kaufdatum

    • Name der App, über welches der Kauf erfolgte

    • Produktbezeichnung (zB Kristalle)

    • Bestellnummer

    • Bestell-/Kaufstatus

    • Betrag

    • In-Game-Inhalte (Items, Gegenständen, Skins)

    • Art und Anzahl der In-Game Inhalte (Items, Gegenständen, Skins).

4 Positionsbezogene Daten im Hintergrund

Gemons ist ein GPS basiertes Spiel bei dem manche Inhalte basierend auf der Position des Spielers generiert werden. Daher brauchen manche Spielmodi Zugriff auf die Positionsdaten des Spielers um funktionieren zu können. Um die Ablenkung für den Spieler im öffentlichen Raum möglichst gering zu halten und die App möglichst batteriesparend betreiben zu können, sammeln wir die Positionsdaten des Spielers im Hintergrund. Dies erlaubt es dem Spieler, das Display des Gerätes abzuschalten oder die App im Hintergrund laufen zu haben. Positionsdaten werden nur solange gesammelt wie sich der Spieler in einem Spielmodi befindet der dies notwendig macht. Folgende positionsbezogenen Daten werden von uns ausgewertet:

  • Im Adventure Modus verarbeiten wir die GPS Position des Nutzers um die zurückgelegt Distanz zu ermitteln. Außerdem wird sie verwendet um die Umgebung des Nutzers (Wald, Wiese, Stadt, Wasser, ...) mit Hilfe von Open Street Maps zu bestimmen. Im Adventure Modus kann der Spieler neue Monster abhängig von seiner Umgebung fangen.

  • Zurückgelegte Distanz

  • Zurückgelegte Distanz in einem gewissen Zeitraum

  • Position und Umgebung bei der ein Monster gefangen wurde

  • Aktueller Standort des Spielers während er sich im Adventure Modus befindet.

5 Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Gemons verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen folgender Zwecke:

  • zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) im Rahmen des Vertragsverhältnisses,

  • auf Basis Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), wenn Sie uns Ihre jeweilige Einwilligung erteilt haben oder

  • zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung bzw der Nutzung der App und der Zurverfügungstellung des Spielerlebnisses.

Sollte für eine Verarbeitung die Einwilligung erforderlich sein, wird Gemons diese einholen. Einwilligungen sind jedenfalls freiwillig. Wenn Sie Gemons eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung auf Basis dieser Einwilligung gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich oder per E-Mail an info@gemons.net widerrufen werden. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zur Verarbeitung zu erteilen.

6 Sind Sie verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen? Was geschieht, wenn Sie das nicht möchten?

Für die Nutzung der App ist Gemons auf Ihre personenbezogenen Daten angewiesen. Sofern Sie Gemons entsprechende Daten nicht zur Verfügung stellen, muss Gemons den Abschluss einer Nutzungsvereinbarung in der Regel ablehnen bzw ist eine ordnungsgemäße Nutzung der App nicht möglich. Außerdem können wir eine bereits bestehende Nutzungsvereinbarung nicht mehr durchführen und müssen diese folglich beenden.

7 Werden Ihre Daten weitergegeben?

Gemons wird Ihre Daten nur weitergeben soweit dies zur Zweckerreichung notwendig ist.

Innerhalb des Unternehmens von Gemons erhalten diejenigen Stellen bzw MitarbeiterInnen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und/oder gesetzlichen Pflichten und/oder für die Verarbeitung im Rahmen Ihrer Einwilligung benötigen.

Um die genannten Zwecke zu erreichen, kann es notwendig sein, dass Ihre personenbezogenen Daten folgenden Empfängern offengelegt werden. Diese Offenlegung kann durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung erfolgen.

  • IT-Unternehmen zur Verfügungstellung, Wartung und Betreuung des IT-Systems von Gemons sowie zur IT-mäßigen Abwicklung des Zweckes der Datenverarbeitung;

  • Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder zum Zweck und im Interesse der Unterstützung bei der Erfüllung der steuerrechtlichen Verpflichtungen von Gemons (UGB, BAO, etc);

  • Rechtsvertretungen, Sicherheitsbehörden, zuständige Gerichte oder Behörden zur Rechtsverfolgung oder Finanzbehörden;

Es kann sein, dass sich manche der oben genannten Empfänger außerhalb Ihres Landes befinden oder Ihre personenbezogenen Daten dort verarbeiten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Gemons übermittelt Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder es werden Maßnahmen durch Gemons gesetzt, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben.

8 Wie lange bewahrt Gemons Ihre personenbezogenen Daten auf?

Gemons wird Ihre Daten nur solange speichern, wie es für die Zwecke erforderlich ist, für die Gemons Ihre Daten erhoben hat. Gemons speichert Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten (ua UGB, BAO, etc) bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

9 Verwendet Gemons eine Entscheidungsfindung, die auf automatisierter Verarbeitung beruht – zB Profiling?

Gemons nutzt bzw verwendet keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling iSd Art 22 DSGVO.

10 Welche Rechte stehen Ihnen hinsichtlich der Datenverarbeitungen zu?

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt

  • zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten Gemons über Sie verarbeitet werden und Kopien dieser Daten zu erhalten;

  • die Berichtigung und Ergänzung der personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • die Löschung der personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzuschränken;

  • der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen;

  • Datenübertragbarkeit zu verlangen und

  • die Identität von Dritten, an welche die personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen.

Sofern Gemons Ihre Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeitet, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@gemons.net oder postalisch an Gemons OG, FN 543258 i, Moserhofgasse 10/2, 8010 Graz, zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde oder bei einer anderen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in der EU, insbesondere an Ihrem Aufenthalts- oder Arbeitsort, zu erheben.

11 An wen können Sie sich wenden, wenn Sie Fragen zu den Datenverarbeitungen haben?

Sie können sich jederzeit an Gemons wenden:

Gemons OG

Moserhofgasse 10/2

A-8010 Graz

info@gemons.net